Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner, welche durch den Kapitän Patrick Becker dankend entgegen genommen wurden.
Großzügige Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz

Zum Rückrundenstart am Sonntag dem 18.03.2018 fand die offizielle Übergabe der neuen Trikots statt. Der SC Glückauf Auerbach und die Erste Mannschaft bedanken sich beim OBI-Markt aus Pegnitz  für die großzügige Spende. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner,

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus. Vorne von li: Fehmi Aljaat, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Mirko Looshorn, Stephan Wiesneth, Tim Gebhart
Trikot-Spende für die 1. Fußballmannschaft

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus.

01.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen lassen Chancen und Punkte liegen

SV Hartenstein - SC Auerbach 1:1 (0:1)

Der Sport -Club musste ersatzgeschwächt beim SV Hartenstein antreten. Die Knappen begannen druckvoll und kamen zu zahlreichen Chancen. So hätte Oltean bereits in der 6. Min die Knappen in Führung bringen müssen. In der 17. min machte es Oltean besser und erzielte nach Zuspiel von Ulmer das 0:1. Nun hatten die Knappen Chancen im Minuten Takt. So hätte Looshorn, Altmann, Molzer auf 0:2 erhöhen müssen. Letztendlich war das der Pausenstand.

29.Aug.2013 von Bernd Forster Bild des Benutzers Bernd Forster

Pokalaus der SC Damen

SC Glückauf Auerbach - 1. FC Schnaittach 0:6

Gegen den haushohen Favoriten aus Schnaittach, die in der vergangenen Saison aus der Bezirksliga absteigen mussten, fand unsere Mannschaft kein Mittel und steckte eine deftige Niederlage ein.

28.Aug.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen müssen in den Käfig nach Hartenstein

Am Sonntag treten die Knappen beim SV Hartenstein an. Die Gastgeber belegen derzeitig den 14. Tabellenplatz und konnten noch keinen Punktgewinn diese Saison verzeichnen.
Im Gegensatz der Sport-Club aus Auerbach, der mit drei Siegen in die Saison gestartet ist und mit 9:1 Toren eine der stärksten Abwehrreihen in der A - Klasse 4 vorweist.

26.Aug.2013 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Neue Homepage ist Online

Liebe Freunde des SC Glückauf Auerbach,

endlich ist es soweit. Nach vielen Stunden habe ich es endlich geschafft den neuen Internetauftritt fertig zu stellen. Die Alte hat jetzt schon einige Jahre auf den Buckel, daher wurde es Zeit eine moderne und der heutigen Zeit entsprechende Website aufzubauen. Mit der neu gestalteten Homepage sind die aktuellen und künftigen Features vorbereitet.

25.Aug.2013 von Brigitte Gradl

Viel Spaß beim Sommer-Schleiferlturnier

Sommer Schleiferlturnier 2013

Trotz Urlaub und Festen haben sich immerhin 12 Teilnehmer am Schleiferlturnier beteiligt. Gespielt wurden 4 Runden zu je 15 Minuten, wobei die Mixed-Partner immer wieder neu ausgelost wurden. Nach Auszählung der Punkte aus allen Spielen konnte Herta Süssner die Sieger küren.
Den ersten Platz erkämpfte sich Herta Süssner. Platz zwei und drei belegten Marco Stauffer und Steffi Lauber. Anschließend saßen noch alle Geschlossen bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem zusammen. Herzlichen Dank an alle Spieler und Spielerinnen die dabei waren.

24.Aug.2013 von Andre Gradl Bild des Benutzers Andre Gradl

Knappen lösen Pflichtaufgabe

Oliver Untch Zweikampfsieger gegen den Egloffsteiner Stürmer Andreas Ledig

SC Glückauf Auerbach - SC Egloffstein 2:0 (0:0)

Holzmann hält die Null fest

Gegen die ersatzgeschwächten Egloffsteiner war es schwierig ein schönes Spiel aufzubauen. Die Gäste standen sehr tief und versuchten mit lange Bälle auf Ciric und Ledig Andreas zu kontern. Hier kam der SC Egloffstein zu keinem zählbaren Erfolg. Auch dem Sport-Club gelang es nicht, in der ersten Halbzeit dieses Bollwerk zu knacken.

Seiten