Spielgemeinschaft FC Troschenreuth/SC Auerbach

22.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen lassen erneut Punkte liegen

TSC Pottenstein II vs SC Auerbach (1:0) 4:2
 
Die Knappen waren auf vier Positionen verändert zum Spiel in Kirchenbirkig und mussten kurzfristig noch die Erkrankung von Oltean mit hinnehmen. Das Spiel wurde aufgrund der Regenfälle, der vergangenen Tage, auf dem B Platz ausgetragen.  Alle Akteure hatten sichtlich Probleme hier einen schönen Spielfluss aufkommen zu lassen. Die Knappen hatten das Spiel sehr gut im Griff, nur die Offensive ließ die Durchschlagskraft vermissen.
15.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen verlieren 5:2 im Spitzenspiel

Die Knappen starteten verändert in diese Partie . Stauffer nahm den Platz , für den im Urlaub befindlichen Holzmann ein  und Forster startete auf der Libero Position .
Bereits in der 1. Minute vollendeten die Gastgeber einen Eckball zum 1:0.

05.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen gewinnen richtungsweisendes Spiel

SC Auerbach vs. TSV Velden 2:1 (1:1)

Der SC Auerbach versuchte von Anfang an das Spiel in die Hand zu nehmen. Bereits in der 1. Minute hatte Looshorn die Chance zur Führung auf dem Fuß. Die 1 zu 1 Situation konnte der Veldner Torwart Fischer für sich entscheiden. Nach einer schönen Einzelleistung von Altmann über rechts, vergab Oltean  freistehen vor dem Torwart (4.) . Nun flachte das Spiel ab. In der 20.Min wurde Oltean im Strafraum zu Fall gebracht.

01.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen lassen Chancen und Punkte liegen

SV Hartenstein - SC Auerbach 1:1 (0:1)

Der Sport -Club musste ersatzgeschwächt beim SV Hartenstein antreten. Die Knappen begannen druckvoll und kamen zu zahlreichen Chancen. So hätte Oltean bereits in der 6. Min die Knappen in Führung bringen müssen. In der 17. min machte es Oltean besser und erzielte nach Zuspiel von Ulmer das 0:1. Nun hatten die Knappen Chancen im Minuten Takt. So hätte Looshorn, Altmann, Molzer auf 0:2 erhöhen müssen. Letztendlich war das der Pausenstand.

24.Aug.2013 von Andre Gradl Bild des Benutzers Andre Gradl

Knappen lösen Pflichtaufgabe

Oliver Untch Zweikampfsieger gegen den Egloffsteiner Stürmer Andreas Ledig

SC Glückauf Auerbach - SC Egloffstein 2:0 (0:0)

Holzmann hält die Null fest

Gegen die ersatzgeschwächten Egloffsteiner war es schwierig ein schönes Spiel aufzubauen. Die Gäste standen sehr tief und versuchten mit lange Bälle auf Ciric und Ledig Andreas zu kontern. Hier kam der SC Egloffstein zu keinem zählbaren Erfolg. Auch dem Sport-Club gelang es nicht, in der ersten Halbzeit dieses Bollwerk zu knacken.

19.Aug.2013 von Andre Gradl Bild des Benutzers Andre Gradl

Härtetest bestanden

Bernd Forster mit einer "Spieler des Tages"

Der TSC Bärnfels begann druckvoll und wollte im ersten Heimspiel und nach der Niederlage in Kirchenbirkig vieles gut machen. Die Knappen standen die erste Halbzeit tief und so hatte der Gastgeber mehr Spielanteile. Bärnfels versuchte mit Diagonalpässen auf Trainer Unterbuchberger gefährlich vors Tor zu kommen.

11.Aug.2013 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Auftakt nach Maß

Drei Tore von Ulmer zum Einstand

(AG) Die Knappen begannen druckvoll und so hatte bereits Gebhart P. die erste Chance in Minute eins, wobei er am Torwart scheiterte. Nach zehn Minuten bekam Elbersberg die Definsive in den Griff und stand sehr tief. Nach einen schönen Pass von Looshorn erzielte Ulmer das 1:0(23.). Der erste Angriff der Gäste führte gleich zu einen Elfmeter, welcher durch Schleicher zum 1:1 (29.) verwandelt wurde.

31.Jul.2013 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Knappen gewinnen Testspiel gegen SV Gesees

Bei drückendem Wetter waren die Gäste aus der Kreisliga die spielbestimmende Mannschaft und einen Fehler in der Hintermannschaft wurde eiskalt bestraft 0:1 (5 Min). Es dauerte bis zur 18. Minute ehe die Knappen ins Spiel fanden und Gradl nach herrlichem Zuspiel von Oltean zum 1:1 ausglich. Nun erhöhte Gesees das Tempo und Laufbereitschaft und kam dadurch zu vielen Chancen, welche aber nicht konsequent genützt wurden. In der 42. Minute gingen die Gäste nach einer Klasse Einzelleistung von Hüttl mit 1:2 in Führung. Was auch zugleich der Pausenstand war. 

Seiten