Spielgemeinschaft FC Troschenreuth/SC Auerbach

30.Mär.2014 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Sport-Club siegt 2:0 in Velden

TSV Velden vs. SC Auerbach 0:2 (0:0)

Die Knappen starteten furios, bereits nach 20 Sekunden landete der Ball im Veldner Tor, welches aber wegen Abseits nicht gegeben wurde. In der 9. Minute setzte sich Looshorn gekonnt im Strafraum durch, scheiterte aber am Torwart und der Nachschuss durch Oltean landetet am Pfosten. Auerbach drückte weiter und schnürte Velden in die eigene Hälfte. Velden kam immer wieder durch schnelle Konter über die Außen, konnten sich gegen die Abwehr um Libero Forster, nicht durchsetzen. In der 22. Minute wurde Looshorn im Strafraum der Veldner, elfmeterreif gelegt, doch der Pfiff des Schiedsrichters blieb aus. Daraufhin musste Looshorn verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Ein Weitschuss von Velden klatschte gegen den Innepfosten des Gehäuses der Knappen und rüttelten diese wieder wach.

23.Mär.2014 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen lösen Pflichtaufgabe

Die Knappen begannen zur Vorwoche auf drei Positionen verändert. So rückte Stauffer ins Tor, Forster auf die Position des Liberos und Gebhart P. begann als Verteidiger. Coach Braun bot am heutigen Tag zwei echte Sturmspitzen mit Looshorn und Oltean auf. Der SC versuchte von Beginn an Hartenstein in die eigenen Hälfte zu drängen, was sehr gut gelang. Die Knappen erspielten sich gute Tormöglichkeiten, welche jedoch keinen zählbaren Erfolg brachten. So scheiterten Ulmer, Looshorn und Altmann, an dem an diesen Tag sehr gut aufgelegten Schlussmann der Hartensteiner.

16.Mär.2014 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Spielabbuch in der 79. Minute

Der SC Auerbach musste an diesem heutigen Spieltag personell umstellen. Braun Th, Forster und Gebhart Patrick standen nicht zur Verfügung. Egloffstein wählten den sandigen B - Platz als Austragungsort, was sich als cleverer Schachzug erwies. Bereits in der 10. Minute musste Holzmann einen Ciric-Freistoß über die Latte lenken. Das 1:0 erzielte Ledig Christoph nach einer Ciric-Ecke per Kopf (15.).

11.Mär.2014 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen konnten Anschluß zur Spitze nicht herstellen

Das Derby beim ASV Michelfeld fand bei Frühlingshaften Temperaturen und vor einer Ansprechende Zuschauerkulisse statt. Trainer Braun konnte auf den kompletten Kader zurückgreifen und entschied sich für Altmann als einzige Sturmspitze. Die ersten 20 Minuten beider Teams war von abtasten und fehlender Spielpraxis geprägt. Die Knappen standen mit Ihrem 3-4-2-1 System gut und hatten die Außenspieler der Gastgeber unter Kontrolle. In der 25. Minute setzte Braun Bernhard erste Akzente, seinen Volley Kracher aus 18 Meter parierte der Michelfelder Schlussmann mit Bravour.

27.Jan.2014 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Rückrunde

Die fußballfreie Zeit neigt sich zu Ende. Nachdem bereits die Nachbar Vereine mit der Vorbereitung begonnen haben, starten die Kicker vom Jahnweg am Freitag 31.01.2014 18:30Uhr. Bereits am Samstag 01.02.2014 folgt schon die zweite Einheit. Der Vorbereitungsplan ist straff geplant, um die Knappen gut für die Rückrunde zu wappnen. Bereits am 08.02.14 findet das erste Testspiel beim SC Eckenhaid statt. Es folgen noch der SV Bronn, SV Altensittenbach und die SpVgg Weigendorf als Testgegner.

19.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen starten mit Sieg in die Rückrunde

TSV Elbersberg vs. SC Auerbach 0:2 (0:0)

Die Knappen waren vergangenen Sonntag in Elbersberg zu Gast. Die Verantwortlichen aus Elbersberg entschieden sich, dass Spiel auf deren Sandplatz stattfinden zu lassen. Die Gastgeber hatten in den ersten 20 Minuten Vorteile, bis die Knappen mit dem ungewohnten Geläuf zurecht kamen. So hatte Eckert zwei Möglichkeiten (3.und 18.) vergab aber überhastet vor dem Tor.

03.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen Zuhause weiterhin ungeschlagen

SC Auerbach vs. FC Pegnitz 4:2 (1:0)

Trotz Dauerregen entschieden sich die Verantwortlichen das Spiel stattfinden zu lassen. Den besseren Start erwischten die Knappen, Oltean setzte sich in Torjägermanier durch drei Mann durch und erzielte das 1:0 (10.) Aufgeweckt durch das frühe Tor druckten die Gäste vehement auf das Tor der Gastgeber. Dabei erzwangen die Gäste aber keine richtige Torchance.

20.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Spiel mit zwei Gesichtern

Andre Gradl im Duell mit dem Plecher Spielführer Stefan Krätschmer - Foto: K.H. Schmid

SC Auerbach vs SV Plech (0:1) 4:2

In der ertsen Hälfte kamen die Knappen schwer ins Spiel. Die Gäste aus Plech dominierten das Spiel durch Kampfeinsatz und Laufbereitschaft. In der 22. Minute erzielte Gerd Schuster aus spitzem Winkel das 0:1 für die Gäste. Der SC Auerbach fand in der ersten Hälfte keinen Zug zum Tor und kam zu keiner nenneswerten Chance. So ging es mit 0:1 in die Halbzeit.

13.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen verlieren beim starken FC Thuisbrunn

FC Thuisbrunn vs. SC Auerbach (1:0) 1:0

Die Knappen mussten am gestrigen Samstag beim FC Thuisbrunn antreten. Der Gastgeber begann druckvoll und drängte die Knappen in Ihrer eigene Hälfte. Besonders das Mittelfeld um Kroher Michael und Kroher Andreas bekam man nicht in den Griff und alle gefährlichen Aktionen liefen über diese Schaltzentrale. In der 22 Minute verlängerte Dorn eine Ecke auf den langen Pfosten und Kroher Michael konnte aus kurzer Distanz einnetzen. Wieder  einen Eckball holte Holzmann aus dem Winkel. Aufgrund der druckvollen Spielweise der Gastgeber kam man zu wenig Entlastungsangriffen und diese wurden nicht konsequent ausgespielt.

06.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen gewinnen mit geschlossener Mannschaftsleistung 5:0

Lukas Rupprecht vom SC Glückauf Auerbach (gelbes Trikot)

Die Knappen übernahmen von Beginn an das Spielgeschehen. Es dauerte bis zur 23 Minute, eher Ulmer aus der Drehung das 1:0 erzielte. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft hätten die Gäste den Ausgleich erzielen können, doch diese scheiterten am Schlussmann der Knappen. Durch einen schönen Pass von Molzer erzielte Altmann in der 32. Minute aus kurzer Distanz das 2:0. Nach der Führung hatten die Gäste wieder den Anschluss am Fuß, doch wieder war Holzmann zur Stelle. Mit 2:0 ging es dann in die Pause.

Seiten