Spielgemeinschaft FC Troschenreuth/SC Auerbach

06.Dez.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Jahresabschlussfeier 2015

Liebe Vereinsmitglieder, und Freunde,

ein Jahr ist schon wieder vergangen. In Zeiten in der Stress und Hektik die Vor- und auch die Weihnachtszeit bestimmen hat die Verwaltung beschlossen, das Jahr mit einer Jahresabschlussfeier abzuschließen. Diese findet am Samstag den 02.01.2016 ab 19:00 in unserem Vereinsheim statt. In gemütlicher und entspannter Atmosphäre möchten wir gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückblicken. Eine reichhaltige Tombola rundet den Abend ab. Kulinarisch werden wir von unserem Vereinswirt verwöhnt.

Auf Euer kommen freut sich die Verwaltung

09.Aug.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Pokalaus für FC Troschenreuth

SpVgg Sittenbachtal - FC Troschenreuth 4:3 (4:1)

Die Gastgeber begannen das Pokalspiel druckvoll, Troschenreuth machte es den Sittenbachtalern aber auch leicht, denn die Engelmann-Elf verschlief die Anfangsphase völlig. Der vom Landesligisten Pegnitz zurückgekehrte Tobias Scharrer tauchte frei vor dem Tor auf, Torwart Kilian Dettenhöfer kam nicht mehr rechtzeitig an den Ball und holte den Stürmer von den Beinen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kroha. Nur wenig später war Scharrer erneut unbedrängt und erhöhte auf 2:0. Postwendend traf Julian Oberst aber zum 2:1-Anschluss. Spielertrainer Jörg Kemmitzer stellte dann aber den alten Abstand wieder her. Kurz vor der Pause legte Tobias Scharrer per Freistoß noch ein Tor nach.

20.Jul.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

1. Testspiel der neuen Spielgemeinschaft

SG FC Troschenreuth/SC Auerbach - SC Eschenbach/Opf. 1:5 (1:1)

Die neu formierte Spielgemeinschaft empfing im ersten Testspiel den SC Eschenbach. Es entwickelte sich schnell ein gefälliges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste gingen nach einem schnellen Konter durch Michael Koller in Führung. Die Heimelf konnte aber kurz darauf nach Vorarbeit von Roland Ziegler ausgleichen. Michael Pepiuk zur von der Strafraumkante ab und traf zum 1:1.

02.Jul.2015 von Stefan Herrmann

Neue Wege im Herrenfußball

Fußball ist zwar noch für viele Jugendliche die sportliche Freizeitbeschäftigung Nummer Eins, doch mit zunehmenden Alter verlagern sich die Interessen, der Sport tritt hinter anderen Interessen und Verpflichtungen zurück. Die verbleibenden jungen Spieler sind bei den Vereinen natürlich heiß begehrt und werden, je nach Talent, insbesondere von höherklassigen Vereinen stark umworben.

12.Jun.2015 von Stefan Herrmann

Sieg bei tropischen Temperaturen

Heute mussten die Junior Knappen bei der SG Röthenbach ran. Der Anpfiff war noch nicht verhallt, stand es schon 0:1 für den SC Glückauf. Vom Anstoß weg ging es über zwei Anspielstationen über T. Dötsch zu Moritz Herrmann, der nur noch einnetzen musste.

10.Jun.2015 von Stefan Herrmann

Lobeshymnen von den Trainern

Schon allein in der ersten viertel Stunde legten unsere Junioren los, als gäbe es kein Morgen mehr. Unzählige Angriffe und Torschüsse aufs gegnerische Tor konnten jedoch nicht mit einem Tor belohnt werden.

08.Jun.2015 von Stefan Herrmann

80 Minuten lang auf Augenhöhe

Jedoch stimmte das Ergebnis nicht. Die Gastgeber hatten die ersten Minuten die sprichwörtlichen Hosen an. Die Knappen fingen sich schnell und so setzte Hudert nach einer Ecke das erste Zeichen. Der Schuss ging aber über das Tor.

03.Jun.2015 von Stefan Herrmann

Gelungene Trainingseinheit

Trainer Braun hatte die spontane Verlegung der Trainingseinheit von Freitag auf den Pfingstsamstag mit anschließendem Grill-Event und gekühltem Bier „beantragt“. Um 14:00 Uhr traf man sich am Jahnweg. Spielfrei und schönes Wetter - das nutzten Spieler und Trainer, um eine Trainingseinheit mit anschließendem Grillen einzulegen. Während der Trainingseinheit, bei der Kondition und Passspiel im Vordergrund standen, erarbeiteten sich die Spieler den nötigen Hunger und Durst, um diesen dann später am Smoker zu stillen.

17.Mai.2015 von Stefan Herrmann

Wieder nichts mit Punkten

Die ersten 10. Minuten verlief das Spiel relativ ausgeglichen. In der 11. Minute konnte Schwendner die Führung durch einen Freistoß markieren. Knapp eine viertel Stunde später stand es 1:1, Ein Pass wurde unglücklich abgefälscht durch einen Abwehrspieler der Knappen.

11.Mai.2015 von Stefan Herrmann

Heimpleite gegen Troschenreuth, Endstand 1:2

Bereits in der 6. Minute gingen die Troschenreuther in Führung. Nach einem Freistoß waren die Knappen, wie so oft in der letzten Zeit bei Standards, extrem passiv. In Minute 12 verzeichnete die Heimmannschaft ihre erste Chance durch Leissner nach einer Flanke.

Seiten