Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner, welche durch den Kapitän Patrick Becker dankend entgegen genommen wurden.
Großzügige Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz

Zum Rückrundenstart am Sonntag dem 18.03.2018 fand die offizielle Übergabe der neuen Trikots statt. Der SC Glückauf Auerbach und die Erste Mannschaft bedanken sich beim OBI-Markt aus Pegnitz  für die großzügige Spende. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner,

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus. Vorne von li: Fehmi Aljaat, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Mirko Looshorn, Stephan Wiesneth, Tim Gebhart
Trikot-Spende für die 1. Fußballmannschaft

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus.

19.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Scheinbar leichte Aufgabe für die Knappen

TSC Pottenstein vs. Sport-Club Auerbach         Sonntag 13:00 Uhr

Für die Knappen steht das nächste Auswärtsspiel bei der Reserve des TSC Pottenstein auf dem Programm.  Die "Zweite" des TSC Pottenstein schlägt sich anständig in dieser A-Klasse 4 und kann als einzige Reserve Mannschaft einen 10. Platz im Mittelfeld behaupten.

15.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen verlieren 5:2 im Spitzenspiel

Die Knappen starteten verändert in diese Partie . Stauffer nahm den Platz , für den im Urlaub befindlichen Holzmann ein  und Forster startete auf der Libero Position .
Bereits in der 1. Minute vollendeten die Gastgeber einen Eckball zum 1:0.

15.Sep.2013 von Bernd Forster Bild des Benutzers Bernd Forster

Damen - Saisonstart misslungen

SC Auerbach Damen - SpVgg Obertrubach 0:7

In einem, in allen Belangen, miserablen Spiel unserer Mannschaft siegte die SpVgg Obertrubach völlig zurecht in dieser Höhe und mit dieser Deutlichkeit. Vor allem die ersten 45 Minuten war an Harmlosigkeit, Zweikampfschwäche und Abschlussmangel nicht zu übertreffen.

11.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Der Sport-Club zu Gast beim Auftstiegsfavorit aus Kirchenbirkig

SV Kirchenbirkig (5.) vs. Sport-Club Auerbach (1.)  Sonntag 15:00 Uhr

Am kommenden Wochenende treten die Knappen beim Top Team aus Kirchenbirkig an. Die Knappen (derzeitig Tabellenführer, Punktgleich mit SV Plech) gewannen bereits am 05.09.13 2:1 gegen Velden. So konnte man in Ruhe die Ergebnisse des Spieltages am Sonntag abwarten. Eine Überraschung war, dass der SV Kirchenbirkig, am Wochenende eine bitter 1:0 Niederlage gegen die Reserve des TSC Pottenstein einsteckte.

05.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen gewinnen richtungsweisendes Spiel

SC Auerbach vs. TSV Velden 2:1 (1:1)

Der SC Auerbach versuchte von Anfang an das Spiel in die Hand zu nehmen. Bereits in der 1. Minute hatte Looshorn die Chance zur Führung auf dem Fuß. Die 1 zu 1 Situation konnte der Veldner Torwart Fischer für sich entscheiden. Nach einer schönen Einzelleistung von Altmann über rechts, vergab Oltean  freistehen vor dem Torwart (4.) . Nun flachte das Spiel ab. In der 20.Min wurde Oltean im Strafraum zu Fall gebracht.

03.Sep.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen vor einer richtungsweisenden Partie

Sport-Club Auerbach (2.)  vs. TSV Velden (6.) Do. 05.09.13 18:00 Uhr
 
An diesem vorgezogenen 5.Spieltag empfängt der Sport-Club den Tabellen 6. aus Velden. Der TSV Velden startete gut in die Saison. Mit einem 1 Unentschieden und 2 Siegen und trotz der Niederlage am letzten Wochenende in Kirchenbirkig, hat man noch Anschluss an die Tabellenspitze.
Lediglich 3 Punkte trennen beide Mannschaften von einander und so kann man von einer richtungsweisenden Partie sprechen. Der TSV Velden wird versuchen die Partie am Jahnweg für sich zu entscheiden um weiter nach vorne aufzuschließen.
 

Seiten