Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner, welche durch den Kapitän Patrick Becker dankend entgegen genommen wurden.
Großzügige Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz

Zum Rückrundenstart am Sonntag dem 18.03.2018 fand die offizielle Übergabe der neuen Trikots statt. Der SC Glückauf Auerbach und die Erste Mannschaft bedanken sich beim OBI-Markt aus Pegnitz  für die großzügige Spende. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner,

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus. Vorne von li: Fehmi Aljaat, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Mirko Looshorn, Stephan Wiesneth, Tim Gebhart
Trikot-Spende für die 1. Fußballmannschaft

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus.

25.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen reisen zum Tabellenletzten

TSV Gräfenberg vs. Sport-Club Auerbach   Sonntag  27.10.2013 15:00 Uhr

Die Braun Schützlinge reisen am Wochenende zum Tabellenletzten TSV Gräfenberg 2. Die Gastgeber haben erst 6 Punkte und 14:39 Tore. Auf dem Papie sind die Knappen Favorit, wäre nicht gerade die Bilanz gegen die sogennanten 2ten Mannschaften, misarable. Aus drei Partien gegen die Reserve Teams konnte lediglich nur 1 Punkt erzielt werden. Für die Knappen zählt nur ein Sieg in Gräfenberg, um weiterhin Anschluß an die Spitze zu halten.

18.Okt.2013 von Michael Brittinger Bild des Benutzers Michael Brittinger

E-Jugend mit souveränem Heimsieg

Moritz Herrmann bei einer starken Ballannahme

Im letzen Punktespiel  in diesem Jahr, gewannen die Mannen von Brittinger/Neufeld mit einer 9:0 Gala gegen die SG Weingarts/Gräfenberg. Von Beginn spielte die Heimelf sehr gut nach vorne und erzielten früh das 1:0 durch Mika Neufeld.

17.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Welches Team hält Anschluß an die Spitze

Am Wochendende hat der SC Auerbach den SV Plech zu Gast. Beide Teams rangierten noch vor Wochen unter den Top 5 der Liga. Die Gäste aus Plech haben ein Spiel weniger am Konto und belegen mit 16 Punkten den 9. Tabellenplatz. Die Heimelf ist nach der 1:0 Niederlage in Thuisbrunn auf den 6. Tabellenplatz gerutscht und hat nur 1 Zähler, aber 1 Spiel mehr als der Gegener.

15.Okt.2013 von Michael Brittinger Bild des Benutzers Michael Brittinger

E3-Jugend verliert in Eschenau

Yannick Herrmann in Aktion (schwarzweiß Trikot)

FC Eschenau - SC Auerbach 3:0

Das letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr, verloren die SC Kinder bei einem sehr gut aufspielenden Gegner in Eschenau mit 3:0. Von Beginn an merkte man an, dass die Heimelf spielerisch besser und schneller war.

13.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen verlieren beim starken FC Thuisbrunn

FC Thuisbrunn vs. SC Auerbach (1:0) 1:0

Die Knappen mussten am gestrigen Samstag beim FC Thuisbrunn antreten. Der Gastgeber begann druckvoll und drängte die Knappen in Ihrer eigene Hälfte. Besonders das Mittelfeld um Kroher Michael und Kroher Andreas bekam man nicht in den Griff und alle gefährlichen Aktionen liefen über diese Schaltzentrale. In der 22 Minute verlängerte Dorn eine Ecke auf den langen Pfosten und Kroher Michael konnte aus kurzer Distanz einnetzen. Wieder  einen Eckball holte Holzmann aus dem Winkel. Aufgrund der druckvollen Spielweise der Gastgeber kam man zu wenig Entlastungsangriffen und diese wurden nicht konsequent ausgespielt.

10.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Können die Knappen zur Spitze aufschließen ?

Für den Sport-Club Auerbach geht die Reise, bereits am Samstag, zum noch ungeschlagenen FC Thuisbrunn. Die Gastgeber haben bereits sechs  Siege und vier unentschieden zu Buche stehen und belegen mit 22 Punkten den zweiten Tabellenplatz. 16 der 22 Punkte holten die Thuisbrunner auf heimischen Gelände und erzielten allein 25 der 34 Tore zuhause. Besonders mit König (9 Treffer) und Dorn (7 Treffer) haben die Gastgeber zwei gefährliche Akteure in Ihren Reihen.

Seiten