Tabellenführer siegt bei den Knappen

(skh) Gleich zu Spielbeginn war die Heimelf in Führung gegangen. Einen 20m Freistoß von Schleinitz konnte Gästekeeper Holzmann nicht festhalten, Tim Gebhart reagierte schnell und lochte aus kurzer Distanz ein. Doch anstatt von der Führung beflügelt zu sein, überließen sie den Gästen das Spiel und kassierten prompt 5 Minuten später durch Michael Teuber den Ausgleich.

vorne v. li.: Moritz Molzer, Matthias Ehler, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Fehmi Aljaat, Tim Gebhart, Patrick Gebhart hinten v. li.: Thomas Braun, Dominik Schleinitz (Spieler/Co-Trainer), Marco Brüttinger, Patrick Becker (Kapitän), Bastian Molzer, Jürgen Kruse (Trainer), Philipp Lutz, Eugen Neigel, Erwin Kraus (Betreuer), Jürgen Neubauer (Vorstand) Albert Yapician Es fehlen: Stephan Wiesneth, Oliver Untch, Mirko Looshorn
Trainergespann stellt Weichen für die Zukunft

Seit Mittwoch den 5. Juli befindet sich der SC Glückauf Auerbach im Training und steigt mit drei Neuzugängen in die neue Saison ein. Gespielt wird künftig in der A-Klasse 5, die aus 16 Mannschaften besteht. Der Sportclub muss den Abgang seiner Routiniers Thomas Braun und  Daniel Haberberger (beide Karriereende) verkraften, die in der Defensive eine Lücke hinterlassen.

SG Auerbach Saisonplanung 2017/2018

Wir freuen uns euch für die Saison 2017/2018 bereits folgende Trainer vorstellen zu dürfen:

Die U19 der SG Auerbach wird in der kommenden Saison von Manuel Trenz und Florian Thiel gecoacht. Manuel Trenz ist derzeit aktiver Spieler der 1. Mannschaft des SV 08 Auerbach und hat spontan bereits im März 2017 die U19 aufgrund eines Trainer-Rücktritts übernommen.

03.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen Zuhause weiterhin ungeschlagen

SC Auerbach vs. FC Pegnitz 4:2 (1:0)

Trotz Dauerregen entschieden sich die Verantwortlichen das Spiel stattfinden zu lassen. Den besseren Start erwischten die Knappen, Oltean setzte sich in Torjägermanier durch drei Mann durch und erzielte das 1:0 (10.) Aufgeweckt durch das frühe Tor druckten die Gäste vehement auf das Tor der Gastgeber. Dabei erzwangen die Gäste aber keine richtige Torchance.

30.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Tabellennachbar zu Gast am Jahnweg

Sport-Club Auerbach (5.) vs. FC Pegnitz (8.)

Sonntag den 03.11.13 um 14:30 empfängt der SC Auerbach den FC Pegnitz. Nach der Spielabsage von Gräfenberg greifen die Knappen wieder in das Geschehen ein. Ziel der Braun Truppe ist es die Punkte am Jahnweg zu halten und die Serie der ungeschlagenen Heimspiele weiter auszubauen.

27.Okt.2013 von Bernd Forster Bild des Benutzers Bernd Forster

1. FC Röthenbach – SC Damen 4:0

Eine nahezu aussichtslose Auswärtshürde, aufgrund kurzfristiger mehrerer Absagen der Spielerinnen, mussten unsere SC Damen am vergangenen Samstag bewältigen. Mit nur acht Mädels fuhr man zum Spiel nach Röthenbach und harrte der Dinge die da kamen. In der ersten Halbzeit kam der Gegner immer wieder gefährlich vor das Tor der Gäste und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Unsere Mädels waren nur am verteidigen und versuchte mit Müh und Not den Gegner weit weg vom Strafraum zu halten.

25.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen reisen zum Tabellenletzten

TSV Gräfenberg vs. Sport-Club Auerbach   Sonntag  27.10.2013 15:00 Uhr

Die Braun Schützlinge reisen am Wochenende zum Tabellenletzten TSV Gräfenberg 2. Die Gastgeber haben erst 6 Punkte und 14:39 Tore. Auf dem Papie sind die Knappen Favorit, wäre nicht gerade die Bilanz gegen die sogennanten 2ten Mannschaften, misarable. Aus drei Partien gegen die Reserve Teams konnte lediglich nur 1 Punkt erzielt werden. Für die Knappen zählt nur ein Sieg in Gräfenberg, um weiterhin Anschluß an die Spitze zu halten.

18.Okt.2013 von Michael Brittinger Bild des Benutzers Michael Brittinger

E-Jugend mit souveränem Heimsieg

Moritz Herrmann bei einer starken Ballannahme

Im letzen Punktespiel  in diesem Jahr, gewannen die Mannen von Brittinger/Neufeld mit einer 9:0 Gala gegen die SG Weingarts/Gräfenberg. Von Beginn spielte die Heimelf sehr gut nach vorne und erzielten früh das 1:0 durch Mika Neufeld.

17.Okt.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Welches Team hält Anschluß an die Spitze

Am Wochendende hat der SC Auerbach den SV Plech zu Gast. Beide Teams rangierten noch vor Wochen unter den Top 5 der Liga. Die Gäste aus Plech haben ein Spiel weniger am Konto und belegen mit 16 Punkten den 9. Tabellenplatz. Die Heimelf ist nach der 1:0 Niederlage in Thuisbrunn auf den 6. Tabellenplatz gerutscht und hat nur 1 Zähler, aber 1 Spiel mehr als der Gegener.

Seiten