Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner, welche durch den Kapitän Patrick Becker dankend entgegen genommen wurden.
Großzügige Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz

Zum Rückrundenstart am Sonntag dem 18.03.2018 fand die offizielle Übergabe der neuen Trikots statt. Der SC Glückauf Auerbach und die Erste Mannschaft bedanken sich beim OBI-Markt aus Pegnitz  für die großzügige Spende. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner,

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus. Vorne von li: Fehmi Aljaat, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Mirko Looshorn, Stephan Wiesneth, Tim Gebhart
Trikot-Spende für die 1. Fußballmannschaft

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus.

29.Nov.2013 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Kung-Fu ist mehr

Übungsleiter Matthias Fischer nimmt den Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren schon gleich zu Anfang des neuen Kurses "Kung Fu für Kinder", die Illusion, sie würden wie Kinohelden in den Ring steigen. Der Kurs ist im Prinzip eine Sport- und Gymnastikstunde. Nur ein bisschen anders.

Selbstbewusstsein durch asiatischen Sport

"Es geht beim Rantai Kung Fu nicht darum, dass man den Gegner k.o. schägt": Übungsleiter Matthias Fischer nimmt den Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren schon gleich zu Anfang des neuen Kurses "Kung Fu für Kinder", die Illusion, sie würden wie Kinohelden in den Ring steigen. Der Kurs ist im Prinzip eine Sport- und Gymnastikstunde. Nur ein bisschen anders.

26.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Tischtennisplatten für die Schulkinder der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule

Am vergangenen Donnerstag bereitete der 1. Vorsitzende des SC André Gradl Auerbach den Schulkindern der Dr.-Heinrich-Stromer-Grundschule eine große Freude. Er übergab an die Rektorin Gabriele Appl stellvertretend für die Schülerinnen und Schüler zwei wettkampfgeeignete Tischtennisplatten für den Indoorspielbetrieb. Diese stehen in der Pausenhalle und werden täglich in der Zeit der Morgenbetreuung von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr, in den beiden Pausen und sonstigen Wartezeiten von den Kindern gerne in Beschlag genommen.

21.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Tabellenführer aus Bärnfels zu Gast

SC Auerbach vs. TSC Bärnfels 24.11.2013 14:30 Uhr

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr, empfängt der Sport-Club den Tabellenführer aus Bärnfels. Die Gäste können auf eine beeindruckende Vorrunde zurückblichen. Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Saison ( 4:2 gegen Kirchenbirkig und 2:0 gegen SC Auerbach) starteten diese eine Serie und sind seit 14 Spieltagen ungeschlagen. Hierbei erzielten die Gäste 38 Pkt. 47:12 Tore und haben nun Platz eins inne. Torgaranten der Bärnfelser sind Spieletrainer Unterbuchberger (9 Tore) , Spielmacher Martin Müller und Stürmer Häfner (je 8 Tore).

19.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Knappen starten mit Sieg in die Rückrunde

TSV Elbersberg vs. SC Auerbach 0:2 (0:0)

Die Knappen waren vergangenen Sonntag in Elbersberg zu Gast. Die Verantwortlichen aus Elbersberg entschieden sich, dass Spiel auf deren Sandplatz stattfinden zu lassen. Die Gastgeber hatten in den ersten 20 Minuten Vorteile, bis die Knappen mit dem ungewohnten Geläuf zurecht kamen. So hatte Eckert zwei Möglichkeiten (3.und 18.) vergab aber überhastet vor dem Tor.

17.Nov.2013 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

JFG Zukunft hängt am seidenen Faden

Akute Suche nach ehrenamtlichen Kräften unter Eltern ergebnislos – schwache Beteiligung trotz persönlicher Einladung

Michelfeld/Auerbach/Troschenreuth (obl)
Einige Säulen des seit 2003 laufenden Erfolgsmodells JFG Auerbacher Land stehen derzeit auf wackeligen Beinen. „Es ist wirklich eine ernste Angelegenheit“, appellierte Uwe Ditz an die Eltern, sich mehr in die Vereinsarbeit (die in mehrerer Hinsicht sinnvoll ist) einzubringen.

14.Nov.2013 von Admin_AG Bild des Benutzers Admin_AG

Rückrundenstart in Elbersberg

Nachdem die Partie ASV Michelfeld gegen den Sc Auerbach sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist, beginnt für die Knappen beim TSV Elbersberg die Rückrunde. Die Gastgeber belegen derzeitig den 12. Tabellenplatz mit 14 Punkten und 31:57 Toren. Besonders der 18-jährige Eckert konnte sich schon 7 mal in die Torjägerliste eintragen. Auch zu Saisonbeginn am Jahnweg konnte der TSV lange Paroli bieten, eher Ulmer das Ergebnis auf 5:2 für die Knappen nach oben schraubte.

Seiten