Mit einem Schleiferlturnier sind die Tennisfreunde des SC Glückauf Auerbach in die Saison 2018 gestartet.
Saisoneröffnung bei idealen Tenniswetter

Hochmotiviert und mit vollem Elan startete die Tennisabteilung mit einem Schleiferlturnier in die Saison. Spaß stand natürlich an oberster Stelle. Bei einem gemischten Doppel fanden sich 11 Teilnehmer ein. Die meisten Punkte holte sich Karolin Braun. Den zweiten Platz belegte Kevin Hudert und Sarah Süssner reihte sich auf Platz 3 ein.

Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner, welche durch den Kapitän Patrick Becker dankend entgegen genommen wurden.
Großzügige Trikot-Spende von OBI-Markt aus Pegnitz

Zum Rückrundenstart am Sonntag dem 18.03.2018 fand die offizielle Übergabe der neuen Trikots statt. Der SC Glückauf Auerbach und die Erste Mannschaft bedanken sich beim OBI-Markt aus Pegnitz  für die großzügige Spende. Überreicht wurden die neuen Trikots durch die stellvertretende Marktleiterin Carmen Pöhner,

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus. Vorne von li: Fehmi Aljaat, Michael Pepiuk, Kai Schuster, Florian Wiesneth, Mirko Looshorn, Stephan Wiesneth, Tim Gebhart
Trikot-Spende für die 1. Fußballmannschaft

Die 1.Mannschaft des SC Glückauf Auerbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz, gespendet von OBI-Markt aus Pegnitz. Stehend von li: Thomas Braun, Bastian Molzer, Trainer Jürgen Kruse, Moritz Molzer, Patrick Becker, Marco Brüttinger, Dominik Schleinitz, Albert Yapician, Betreuer Günther Brittinger, Betreuer Erwin Kraus.

08.Nov.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

SC Egloffstein - SG Troschenreuth/Auerbach X:0

Die Spielgemeinschaft musste der anhaltenden Verletzungswelle Tribut zollen. Nachdem weitere Absagen am Sonntag Morgen eintrafen und die Gastgeber naturgemäß einer Verschiebung nicht mehr zustimmten, musste die Spielgemeinschaft das Auswärtsspiel absagen.

01.Nov.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Zu harmlos nach vorne

SG Troschenreuth/Auerbach - TSC Bärnfels 0:2 (0:0)

Die Gäste aus Bärnfels hatten zwar wesentlich mehr Spielanteile, doch die Spielgemeinschaft stand in der Abwehr sicher und ließ kaum Torchancen zu. Nach vorne ging allerdings kaum etwas und so ging es torlos in die Pause. Dieses Bild setzte sich auch in Halbzweit zwei fort. Letztendlich waren es zwei Standardsituationen, die zu den beiden Toren führten.

25.Okt.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

TSC Pottenstein 2 - SG Troschenreuth/Auerbach 2:0 (1:0)

(HSA) Die Gastgeber hatten gleich zu Beginn zwei gute Möglichkeiten, danach verlief das Spiel weitestgegend ausgeglichen, wenngleich Pottenstein mehr Spielanteile hatte. Pascal Hiesinger verpasste eine schöne Flanke von Timo Kruse nur knapp, im Gegenzug versuchten sich dann gleich drei Pottensteiner per Kopfball, beim dritten Mal war er dann drin.

18.Okt.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

SG Troschenreuth/Auerbach - FC Pegnitz 1:4 (0:2)

Beide Mannschaften lieferten ein ausgeglichenes Spiel, bis Kuboth kurz vor dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag den Spielverlauf veränderte. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte der gleiche Spieler in ähnlicher Manier auf 0:3. Damit war das Spiel vorzeitig entschieden. Stieg traf noch zum 0:4, ehe Tobias Laier auf 1:4 verkürzen konnte, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Tore: 0:1 Kuboth 38., 0:2 Kuboth 42., 0:3 Kuboth 51., 0:4 Stieg 68., 1:4 Laier 85.

11.Okt.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Spielgemeinschaft mit unbefriedigenden Remis.

SpVgg Obertrubach - SG Troschenreuth/Auerbach 2:2 (1:1)

Erneut musste sich die Spielgemeinschaft mit nur einem Punkt begnügen. Dabei begann die Partie vielversprechend, Obetrubach agierte mehr als harmlos, hatte zunächst nur einen einzigen Freistoß zu verzeichnen. Für die Gäste konnten Oliver Untch und Sebastian Hagen den Ball nicht im Tor unterbringen. Schäfer verpasste nach gut einer halben Stunde die beste Gelegenheit der Hausherren bis dahin.

04.Okt.2015 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

Flottes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten

FC Troschenreuth - SV Hiltpoltstein 1:0 (0:0)

Die Zuschauer, die trotz des ungemütlichen Herbstwetters gekommen waren, sahen ein flottes Spiel mit Torgelegenheiten auf beiden Seiten, die jedoch in der Anfangsphase noch recht harmlos waren. Erst ein Schuss von Philipp Dimler, der auf der Linie geklärt wurde, ließ aufhorchen. Kurz vor der Pause setzte Gäststürmer Daniel Friedrich einen Kopfball über das Tor, auf der anderen Seite hatte Julian Oberst zwei gute Einschussmöglichkeiten. Torlos ging es in die Pause.

Seiten