Klarer Sieg bei der SG Gräfenberg/Weißenohe II

05.Sep.2016 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

In der ersten Halbzeit konnte die Heimelf noch mithalten und ging mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel jedoch kurz nach dem Wiederanpfiff durch einen Foulelfmeter, den Dominik Schleinitz verwandelte. In der 35. Minute vollendete wiederum Schleinitz einen langen Ball in die Spitze. Nach dem 1:3 in der 55. Minute durch Gradl war der Widerstand der Platzherren endgültig gebrochen, sodass Looshorn, Lutz, Schleinitz und Becker den Endstand herstellten. (Text: NN, NK)