Ein wichtiger Heimsieg

21.Apr.2016 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin

SG Troschenreuth/Auerbach - TSV Velden 3:2 (2:2)

Die Spielgemeinschaft gewann das Wiederholungsspiel gegen den TSV Velden verdient mit 3:2. In der Anfangsphase waren die Hausherren überlegen und vergaben gute Torchancen, ehe Sebastian Hagen den schön über rechts herausgespielten Führungstreffer erzielte. Doch Marco Singer und Udo Lambert drehten mit einem Doppelschlag das Spiel. Kai Schuster im Tor der Heimmannschaft vereitelte sehenswert eine Veldener Chance, und nach einem schnellen Konter glich Julian Oberst zum 2:2 aus. 

Beide Mannschaften schenkten sich nach dem Seitenwechsel nichts, beide Seiten konnten ihre Torgelegenheiten zunächst aber nicht verwerten. Velden kassierte zumdem eine Ampelkarte. Kurz vor dem Ende traf Philipp Dimler mit einem Freistoß ins lange Eck zum umjubelten 3:2-Endstand und verzeichnete einen wichtigen Heimsieg gegen den Abstieg.

Tore: 1:0 Hagen Seb. 14., 1:1 Singer M. 29., 1:1 Lambert U. 32., 2:2 Oberst 42.: 3:2 Dimler 84.

SG Troschenreuth/Auerbach: Schuster, Hagen S., Walter, Payer C., Dimler, Madalsky D., Laier J., Hagen Seb., Oberst, Thiem, Gebhardt P. / Kruse, Brüttinger, Haberzettl

TSV Velden: Fischer Fl., Raum, Fischer Fa., Eberhardt, Krieger, Scheibeck, Singer M., Röhricht, Hafner, Singer R., Lambert / Böhm, Wolf-Daehn, Sollfrank, Hader