Dominik Schleinitz Dreifacher Torschütze

28.Aug.2016 von scaadmin Bild des Benutzers scaadmin
Zum Glück ging nach einer Ecke für die SG der Kopfball am Tor vorbei

(KHS) Was für eine schwungvolle Anfangsphase im Heimspiel gegen den Tabellenführer SG Brand/Eckenhaid 3. Die Mannschaft um Trainer Jürgen Kruse war gegenüber dem Vorsonntag nicht wiederzuerkennen. Innerhalb 4 Minuten brachte Kapitän Dominik Schleinitz mit seinen beiden Toren in der 4. und 8. Minute seine Mannschaft in Führung. Mitte der ersten Halbzeit verflachte die Partie etwas, was  bei dieser  extremen Hitze durchaus verständlich war. Leichtsinnsfehler in der Defensive bestärkten den Gegner zusehends und so kam es fast schon vorhersehbar zum Anschlusstreffer durch Philipp Schüssel in der 40. Minute. Ein ähnliches Bild zeigte sich auch in der zweiten Halbzeit. Dominik Schleinitz erhöhte in der 50. Minuten per Freistoß von der Strafraumgrenze auf 3:1. Leichtes Zittern kam nochmal auf, als erneut Philipp Schüssel in dere 69. Minuten auf 3:2 verkürzte. Eine Viertel Stunde vor Spielende stellte Patrick Becker mit einem Freistoß aus 20m den zwei-Tore Abstand wieder her. Gegen den Tabellenführer konnte die Mannschaft nicht immer spielerisch überzeugen, zeigte aber eine tolle Moral und war am Ende der verdiente Sieger.